Was ist Sodbrennen? Was sind die Fakten?
Testen Sie Ihr Wissen zum Thema.

Richtig oder falsch?

Falsch Richtig

Ich bin selbst schuld!

Falsch. Viele Betroffene glauben, dass ihr Sodbrennen dem eigenen Lebenswandel zuzuschreiben ist. Bei Sodbrennen handelt es sich allerdings um ein medizinisches Leiden mit physiologischen Ursachen, wenn auch bestimmte Speisen und Lebensgewohnheiten die Beschwerden auslösen bzw. den Zustand verschlimmern können. Es gibt keinen Grund sich schuldig zu fühlen. Wiederkehrendes Sodbrennen ist ein sehr häufig auftretendes Leiden.

Falsch Richtig

Mit einer besseren Lebensweise wird mein Sodbrennen für
immer aufhören.

Leider falsch. Bestimmte Nahrungsmittel und Aktivitäten können zwar Sodbrennen auslösen, aber Beschwerden sind in der Regel ein medizinisches Leiden mit physiologischen Ursachen. Selbst wenn Sie Ihren Lebensstil ändern, kann Sodbrennen immer wieder auftreten – z.B. nach dem Genuss von stark gewürzten Speisen oder wenn Sie sich nach einer Mahlzeit zu schnell hinlegen. Eine gesunde Lebensweise ist immer von Vorteil und verbessert automatisch die Lebensqualität. Sollten Sie Probleme haben, Ihr Sodbrennen unter Kontrolle zu bringen, empfehlen wir Ihnen, sich an einen Arzt oder Apotheker zu wenden.

Falsch Richtig

Häufiges Sodbrennen lässt sich durch Schonkost heilen.

Falsch. Schonkost kann Sodbrennen zwar lindern, aber immer wiederkehrendes Sodbrennen lässt sich damit nicht heilen. Um den Teufelskreis des Sodbrennens zu durchbrechen, müssen Sie den Säuregehalt in Ihrem Magen reduzieren.

Falsch Richtig

Häufiges Sodbrennen ist ein Gesundheitsrisiko.

Richtig. Falls Sie sich über einen längeren Zeitraum mit wiederkehrendem Sodbrennen abfinden, kann das zu weiteren Problemen wie z.B. einer Entzündung in der Speiseröhre führen.

Falsch Richtig

Wenn ich mit Medikamenten den Magensäuregehalt reduziere,
kann mein Magen die Nahrung nicht mehr richtig verdauen.

Falsch. Ihr Magen kann die Nahrung auch dann normal verdauen, wenn Sie säurereduzierende Medikamente wie Antazida oder Protonenpumpenhemmer einnehmen. Aber dann ohne Sodbrennen, denn es wird lediglich der Säureüberschuss reduziert!

Falsch Richtig

Säurehaltige Nahrung verschlimmert Sodbrennen.

Falsch. Zwar können einige säurehaltige Lebensmittel wie z.B. Zitrusfrüchte Sodbrennen auslösen, doch spielt der Säuregehalt dabei keine Rolle – säurearme Säfte können das Gleiche bewirken. Mit einem Nahrungsprotokoll können Sie herausfinden, auf welche Nahrungsmittel Sie mit Sodbrennen reagieren.

Falsch Richtig

Sodbrennen ist mein persönliches Problem.

Falsch. Wenn Sie auf angenehme Aktivitäten mit Ihren Freunden und Familienmitgliedern verzichten, sind diese ebenfalls betroffen. Das Gleiche gilt, wenn Ihre gemeinsamen Mahlzeiten nur auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet werden.

Bringt Sodbrennen unter Kontrolle.